Ambulantes Palliativ Netz Kreis Minden-Lübbecke

4. Fachtag Palliativ- und Hospizversorgung am 09. November 2019

Samstag 09.11.2019

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Bedeutung der An- und Zugehörigen in der Palliativ- und Hospizversorgung


Das vorläufige Programm:

Eine Bühne, viele Rollen - Angehörige am Sterbebett und ihr Stellenwert in der palliativen Begleitung

Prof. Dr. Karin Oechsle, Stiftungsprofessur für Palliativmedizin mit Schwerpunkt Angehörigenforschung am Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf

 

Herzlichen Dank nur leider sehr kurz - Ergebnisse der Befragungen der Angehörigen in den Jahren 2017 bis 2019

Jana Poppendiek, Sozialarbeiterin (B.A.) mit Praxiserfahrungen im Klinikbereich. Aktuell studiert sie im Masterstudium an der Katholischen Hichschule Paderborn im Fachbereich "gesundheitsbezogene Soziale Arbeit". 

 

Kommunikation mit Angehörigen - Vorstellung des Projektes zur Entwicklung der Angehörigenarbeit in der häuslichen Hospiz- und Palliativversorgung

Gerda Graf, Pflegemanagerin, Palliative Care Pflegefachkraft, Ehrenvorsitzende DHPV, Gründungs- und Vorstandsmitglied der Hospizbewegung Düren




Anmeldung bitte bis zum 31.10.2019

Die Bedeutung der An- und Zugehörigen in der Palliativ- und Hospizversorgung

 

Schloss Ovelgönne

Eidinghausener Str. 197

32549 Bad Oeynhausen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.